Wichtige Informationen für AWH und deren Mixe  

Gesetzeslage in der Schweiz - Haltung

In der Schweiz ist die Haltung von Wolfhybriden bis und mit der 2. Generation nach der letzten Wolfeinkreuzung Bewilligungspfilichtig. (Sprich wenn ein Eltern- oder Grosselternteil ein Wolf war.)

Jedoch ist ein  F2 + Wolfhund einem Wolfhybriden gleichgestellt, sofern er durch Rückkreuzung 49% Wolfanteil übersteigt!

Weitere Informationen sind unter folgendem Link genau beschrieben:

https://www.blv.admin.ch/dam/blv/de/dokumente/tiere/heim-und-wildtierhaltung/fachinformation-einschraenkungen-haltung-zucht-wildtierhybride-hunde-katzen.pdf.download.pdf/3_2_Einschr%C3%A4nkungen_bei_der_Haltung_und_Zucht_von_Wildtierhybridende.pdf